© Martina Busse 2019
HOME TEAM PRAXISINFORMATION LEISTUNGSANGEBOT IMPRESSIONEN SALZGROTTE KONTAKT DATENSCHUTZ IMPRESSUM

IMPRESSIONEN

Öffnungszeiten Mo, Di, Do 07:30 - 12:00 Uhr        15:00 - 19:00 Uhr Mi 07:30 - 13:00 Uhr Fr 07:30 - 14:00 Uhr und nach Vereinbarung Ketteler Straße 8, 68519 Viernheim Telefon: 06204 - 670 8000 info@hausarztpraxis-busse.de
Hausarztpraxis Martina Busse

Fachärztin für Allgemeinmedizin

Mesotherapeutin

Fachärztin Martina Busse eröffnet Hausarztpraxis (Januar 2016) Viernheim hat es ihr angetan: Anfang Januar eröffnete Martina Busse, Fachärztin für Allgemeinmedizin, ihre Hausarztpraxis im Herzen der Stadt. Viele Patienten aus Viernheim und der Region kennen die engagierte Medizinerin, insbesondere aufgrund ihrer achtjährigen Tätigkeit, zuletzt als Oberärztin, im St.-Josef-Krankenhaus. In den vergangenen drei Jahren arbeitete sie – ebenfalls in der Brundtlandstadt – als angestellte Ärztin im niedergelassenen Bereich, jetzt ist sie in ihrer eigenen Praxis in der Kettelerstraße 8 zu erreichen. „Ich habe mich intensiv nach einem geeigneten Standort umgesehen“, sagte Busse, „die Räumlichkeiten sollten nicht nur ansprechend, sondern vor allem auch barrierefrei erreichbar sein. Zudem erachtete ich es als wichtig, dass es in unmittelbarer Nähe Parkplatzmöglichkeiten gibt.“ Fündig wurde die gebürtige Plankstadterin (nahe Schwetzingen), die das Studium der Humanmedizin in Heidelberg absolvierte und über weitere Qualifikationen in den Bereichen Labormedizin, Chirurgie und Dermatologie verfügt, in der Kettelerstraße in den ehemaligen Räumen der Commerzbank. „Ohne die Unterstützung durch Herrn Bürgermeister Matthias Baaß und Herrn Alexander Schwarz, Leiter der Wirtschaftsförderung der Stadt Viernheim, wäre das so schnell sicherlich nicht gelungen. Hierfür bin ich sehr dankbar“, so Busse. Am vergangenen Mittwoch fand nun eine Einweihungsfeier statt, an der neben Familienmitgliedern und Freunden auch zahlreiche Kollegen aus dem niedergelassenen Bereich und dem Krankenhaus teilnahmen. Baaß und Schwarz waren ebenfalls anwesend und überreichten als besonderes Präsent seitens der Stadt ein „Vernemer Kischt’l“. Beide zeigten sich beeindruckt angesichts des umfangreichen diagnostischen und therapeutischen Leistungsangebotes. Die gesamte Praxis, jeden einzelnen Raum, hat Martina Busse individuell und ansprechend gestaltet. Im Mittelpunkt des großzügigen Anmeldebereichs steht eine schwungvoll designte und in frischen Grüntönen gehaltene Empfangstheke. Großen Wert legt die Fachärztin und Mesotherapeutin auf Patientenfreundlichkeit und höchste Funktionalität der diagnostischen Geräte. So ist beispielsweise ein besonderes Belastungs-EKG auch problemlos für Gehbehinderte geeignet. Weiter gibt es unter anderem auch ein speziell eingerichtetes Zimmer für homöopathische Anwendungen, Notfallklingeln im Toilettenbereich und an den Infusionsliegen sowie mobile Rampen für Rollstuhlfahrer und Menschen mit Bewegungseinschränkungen. Im Wartezimmer mit Lounge- Charakter informiert ein spezielles TV-Programm über aktuelle medizinische Themen. Auch an die Kleinsten ist hier mit einer Spieleecke gedacht. (Text: Matthias Busse / Katharina Azar // Foto: Matthias Busse)
Akademische Lehrpraxis der Universität Heidelberg
IMPRESSIONEN